Viersens Frauen mit Auftaktsieg!!!
 

Am gestrigen Sonntag war es so weit, das erste Pflichtspiel einer Damenfußballmannschaft des 1.FC Viersen stand an. Das Team von Trainerin Sylvia Westendorp gastierte im Volksgarten beim PSV Mönchengladbach. Unter den Augen von gut 25 mitgereisten Viersener Fans begann die Partie auf beiden Seiten verhalten. Das übliche Abtasten im ersten Spiel einer Saison fand statt. Unsere Mädels fanden aber schnell ins Spiel und erarbeiteten sich Feldvorteile. In der 34. Minute belohnte sich das Team für die eigenen Bemühungen. Lea Wellmann stach durch und brachte ihr Team mit einem trockenen Rechtschuss in Führung. Die Viersener Bank explodierte, die Spielerinnen auf dem Platz freuten sich, schonten aber bei diesen sehr hohen Temperaturen ihre Kräfte für das Spiel. Mit einer verdienten 1:0 Halbzeitführung ging es in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte änderten sich die Spielanteile nicht. Das Geschehen wurde weiterhin durch das Team aus Viersen kontrolliert. Man verstand es, dem Gegner defensiv den Zahn zu ziehen, aber auch durch verschiedene Angriffe für Entlastung zu sorgen. In der 59. Minute schlug der 1.FC Viersen erneut zu und erhöhte auf 2:0. Durch einen Kraftakt kam Judith Gerhard zum Schuss und ließ der gegnerischen Torhüterin keine Chance. Der Bann war gebrochen, der 1.FC Viersen auf der Siegerstraße. Dennoch kam der PSV noch zu einer sehr guten Torchance. Die „Hacke Gottes“ von Joy Kitschen und die „1000 Arme“ von Annika Trepte standen einem Gegentreffer im Wege und hielten zum Schluss die Null!

 

„Die Nervosität vor dem ersten "richtigen" Spiel war groß. Wir vertrauten aber auf die gute Stimmung. Diese und unser Können haben wir mit einer tollen Mannschaftsleistung und einem verdienten Sieg belohnt. Das Trainerteam ist dankbar und stolz, Teil dieser fröhlichen und engagierten Truppe zu sein“, ordnete Sylvia Westendorp, gehandicapt durch eine erst am Freitag erfolge Knie-OP das Spiel ein. Gute Besserung, Sylvia!

 

Ein großes Kompliment an das Team. Man hat sich von den Ergebnissen aus der Vorbereitung nicht aus der Bahn werfen lassen und ein erstes Ausrufezeichen gesetzt. Gemessen an der Tatsache, wie frisch dieses Team noch ist, zeigen sie, auf was wir uns in Zukunft freuen dürfen! Wir sind stolz auf euch, weiter so!

(15.08.22 / DB)

Der 1. FC Viersen gründet eine Damen- und Mädchenfußballabteilung

Nach 14-jähriger Trainertätigkeit im Jugendbereich, inkl. Förderung von Mädchen im Frauenfußball, übernimmt Torsten Dix ab sofort die sportliche Leitung in der neu gegründeten Abteilung Frauen- und Mädchenfußball beim 1. FC Viersen.

 

Torsten Dix legte nach enger Abstimmung mit dem sportlichen und geschäftsführenden Vorstand ein sehr erfolgsversprechendes Konzept zum Aufbau einer Frauen- und Mädchenfußballabteilung vor, um so der großen Nachfrage bzgl. Frauen und Mädchenfußball gerecht zu werden, und um den sportlichen Bereich im traditionsreichen FC Viersen zu erweitern. Gerade in Viersen wird es nötig sein, den o.a. Bereich ernsthaft voranzutreiben, um auch dem demographischen Faktor entsprechend entgegen wirken zu können.

 

Torsten hat sich nicht nur im Jugendbereich einen Namen gemacht, auch im Bereich Förderung von Mädchen und Frauen im Fußball besitzt er eine große Expertise.

 

Geplant kurzfristig ist die Installation eines Damenteams zur neuen Saison, einige Frauen aus dem Umkreis wollen diesen Weg mit dem FC mitgehen. Die Spielerinnen erwartet eine der schönsten Anlagen im Kreis. Zudem ist ein eigener Kabinentrakt bereits in Planung. Mittelfristig liegt der Fokus darauf, einige U-Mannschaften in der neuen Abteilung zu integrieren. Eine U17, U15, U13 sowie mögliche Kooperationen mit namhaften Vereinen sind nicht ausgeschlossen. Erste Gespräche haben bereits stattgefunden.

 

"Unser Ziel ist im Frauen- und Mädchenfußball der Ausbildungsverein Nr. 1 zu werden im Kreis", so Dix. Auch mögliche Trainer hat man bereits auf dem Schirm, auch da sind erste Gespräche sehr positiv verlaufen.

 

Wenn Ihr Teil dieses großartigen und spannenden Projektes sein wollt, meldet Euch bei Torsten Dix. Er wird Euch in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen und garantiert volle Unterstützung.
Ihr spielt bereits bei einem namhaften Verein und benötigt als Spielerin ein Zweitspielrecht bei den Juniorinnen? Auch dann seid Ihr bei uns am Hohen Busch genau richtig!

 

Sportlicher Leiter Damen- und Mädchenfußball

Torsten Dix

 

Mobil: 0151-42250901

Mail: torsten.dix@t-online.de

Hier finden Sie uns

1. FC Viersen 05 e.V.
Josef-Kaiser-Allee 1

41747 Viersen

Kontakt

mail:

jugendabteilung@fcviersen05.de

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© 1. FC Viersen 05 e.V.